CONTROL MEETS EFFICIENCY

wikima4 im Zeitalter von Cyber Security

Wir sind seit mehr als 20 Jahren für die IT-Sicherheit unserer Kunden unterwegs.

GRC Freiheit

wikima4 AG wurde 2001 gegründet in Zug (Schweiz) gegründet und ist heute noch durch die Eigentümer geführt. 2016 folge die Gründung der wikima4 East International GmbH in Wien / Österreich. Über 20 Mitarbeiterer:innen an den Standorten Zug, Wien, London, Hongkong und Bangalore betreuen unsere Kunden, entwickeln unsere Software und begleiten unsere Partner.

„Daten und Prozesse sind das wertvollste Kapital in jedem Unternehmen. Der Schutz digitaler Datenströme und deren betriebswirtschaftliche Optimierung in ERP-Systemen stehen deshalb im Fokus. Damit ermöglichen wir die Umsetzung und den Betrieb eines effizienten Sicherheits- und Compliance-Managements („GRC“).“

Unsere Werte: Crowd Innovation

Im Zeitalter von Cyber Gefahren bieten wir führende Lösungen an für die sichere Informationstechnologie – als Product Suite und mit umsetzungsstarken Services. Gemeinsam mit
Kunden und Partnern aus der Wissenschaft arbeiten wir
entlang der Wertschöpfungskette an innovativen Crowd Projekten.

GRC Freiheit

Starke Marktposition: Experten und Trainer

Wir sind Experten und führende Trainer im Gebiet der applikatorischen Compliance und Sicherheit. Unsere internationalen Mitarbeiter:innen machen dabei die Welt unsere Kunden jeden Tag etwas sicherer. Dazu engagieren wir uns auch in Interessensgruppen wie Schweizer Informatik Gesellschaft, ISACA, Swiss ICT.

GRC Freiheit

Unsere Partnernetzwerk: Auch für Sie?

Mit der wikima4.mesaforte.Compliance Suite steht unseren Partnern ein starkes Framework zur Verfügung.

Wir trainieren unsere Partner und begleiten Sie bei
Kundenprojekten. Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Das Management

Priska Altorfer

Priska Altorfer

CEO

Ist seit über 20 Jahren in den Bereichen Informationssicherheit, Prozessoptimierung und internationales Handelsmarketing tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Analyse, Entwicklung und Umsetzung von Operational Risk Management und IT-Governance in Informationssystemen sowie die Implementierung von CIAM-Lösungen (Compliant Identity Access Management). Priska Altorfer ist geschäftsführende Partnerin von wikima4 in Zug / Schweiz und Wien / Österreich.

Ihr Ausbildungsweg: Bildung: Eidg. Dipl. Verkaufsleiterin, zertifizierte AcceleratedSAP-Beraterin, zertifizierte ITIL Foundation. Sie ist als Dozentin an der Hochschule Luzern für Enterprise Resource Planning Systeme und Compliance (CAS-ERP) tätig.

In der Schweizer Informatik Mitgliedschaften: Vizepräsidentin Schweizer Informatik Gesellschaft, Leitung des Ressorts Industrie 4.0, Öffentlichkeitsarbeit und Frauen in der IT; Swiss ICT (Interessengruppe IT-Governance, DSAG (Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe), Task Force Return on Security Investment (ROSI) des ISSS, Runder Tisch Chancen und Risiken in SAP-Systemen, Information Systems Audit and Control Association (ISACA), BPW Zug (Business Professional Women).

Jörg Altmeier

Jörg Altmeier

CEO

Ist seit über 20 Jahren beratend im Umfeld Projects, Processes, Quality, Information, Security und Knowledgetätig. Einen Schwerpunkt setzt er in der Verbindung von Enterprise Resource Planning (ERP) Systemen mit Qualitätsmanagement- und Sicherheits-Konzepten. Er ist Managing Partner der wikima4 AG in Zug und verantwortlich für die Bereiche Services und Partnerships. Er absolvierte seine Studien in Betriebswirtschaft und Total Quality Management in Saarbrücken und Kaiserslautern.

Weiterhin ist er u. a. Lehrbeauftragter des International Institute of Management in Telecommunications der Universität Fribourg (CH) im Executive MBA für Supply Chain Management, Dozent der Hochschule Luzern für MAS Informationssicherheit, MAS Business Information Technologies und CAS Enterprise Resource Planning sowie Lehrbeauftragter der Dualen Hochschule Baden-Württemberg für Geschäftsprozess-Management und Systementwicklung.